Silbermond - Nein Danke lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Nein Danke Lyrics

Silbermond – Nein Danke Lyrics

Was darf's denn bei ihnen sein?
Sehen sie sich um, komm sie ruhig rein
Heute haben wir alles da
Von natural bis nuklear

Rüsten sie auf, haben sie Mut,
Bevor’s der Nachbar tut
Denn sie wissen doch in dieser Zeit,
Sollte sich lieber jeder selbst der Nächste sein

Nein Danke
Nein Danke
Nein Danke
Ich brauch das nicht
Nein Danke
Nein Danke
Weist mich nicht in eure Schranke
Wir wollen das nicht, nein

90/60/90 muss es sein
Essen passt da nicht mehr rein
Du steckst die Nase in den Schnee
und morgen bist du fitter denn je
Plastikträume werden wahr,
die Perfektion ganz unscheinbar,
zwei Kissen wohn' in deiner Brust,
gibst dir den Botox-Schuss

Nein Danke
Nein Danke
Nein Danke
Ich brauch das nicht
Nein Danke
Nein Danke
Weist mich nicht in eure Schranke
Wir wollen das nicht, nein

Silikon und Ideale,
nein das brauchen wir nicht
Wir brauchen niemand,
der uns sagt was wirklich Schönheit ist
Um die Wette rüsten müssen,
nein, das brauchen wir nicht
Wir müssen uns hier nicht beweisen,
wer den längeren besitzt
Nein, das brauchen wir nicht…

Nein, Nein, nein Danke
Die Regeln stehen schon längst fest,
der Maßstab ist gesetzt
und sie sagen uns in dieser Zeit,
sollte sich lieber jeder selbst der Nächste sein

Nein Danke
Nein Danke
Nein Danke
Ich brauch das nicht
Nein Danke
Nein Danke
Weist mich nicht in eure Schranke
Wir wollen das nicht, nein
Share lyrics
×
Songwriters: THOMAS STOLLE, JOHANNES STOLLE, STEFANIE KLOSS, ANDREAS NOWAK
Nein Danke lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, BMG Rights Management

LyricFind
Lyrics term of use

Nein Danke comments