(Ey, slow down)
(Go slow)
(Slow down, god damn it)

Fahr selten U-Bahn
Ist mir zu stressig
Ich nehm' den Cruiser
Immer schön lässig
Häuserfassaden voll mit Plakaten
Die uns sagen
Was wir zu tragen haben
Nein, nein, nein
Ich schau nicht hin
Ist mir zu dumm
Zu viele Informationen am Morgen
Sind nicht gesund
Wir zwei sind immer
Schneller am Ziel
Weil wir genau wissen wie

Wir reisen mit Nichteschwindigkeit
Wir vergessen Raum und Zeit
Bis am Ende nichts mehr bleibt
Nur ein Denkmal von uns zweien
Denn nur mit Nichtgeschwindigkeit
Kommen wir unendlich weit
In dem Moment, der ewig bleibt
Für uns zwei
Mit Nichtgeschwindigkeit

Wir gehen offline
Was soll passieren?
Keine E-mail, nicht telefonieren
Wir führen ein Leben
Gegen die Regeln
Und sind deswegen jedem überlegen
Ja, ja, ja
Am Ende immer
Schneller am Ziel
Weil wir genau wissen wie

Wir reisen mit Nichteschwindigkeit
Wir vergessen Raum und Zeit
Bis am Ende nichts mehr bleibt
Nur ein Denkmal von uns zweien
Denn nur mit Nichtgeschwindigkeit
Kommen wir unendlich weit
In dem Moment, der ewig bleibt
Für uns zwei
Mit Nichtgeschwindigkeit

Wir ziehen unsere Kreise
So wie Zeiger sich drehen
Unsere Schritte sind leise
Doch wir bleiben nie stehen
Nie stehen

Wir reisen mit Nichteschwindigkeit
Wir vergessen Raum und Zeit
Bis am Ende nichts mehr bleibt
Nur ein Denkmal von uns zweien
Denn nur mit Nichtgeschwindigkeit
Kommen wir unendlich weit
In dem Moment, der ewig bleibt
Für uns zwei
Mit Nichtgeschwindigkeit
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Nichtgeschwindigkeit Lyrics

Sasha – Nichtgeschwindigkeit Lyrics

Songwriters: Nico Suave, Patrick Salmy, Repko Ricardo Munoz, Sascha Schmitz
Nichtgeschwindigkeit lyrics © Downtown Music Publishing

LyricFind
Lyrics term of use