Ich weiß noch wie es damals war
Die Bilder sind noch immer da
Jung und frei und wild, so waren wir
Nur du und ich, nichts hielt uns auf
Vogelfrei und stolz darauf
Viel zu früh gingst du dann fort von hier

Doch unsere Lieder werden bleiben
Sie ziehen weiter mit dem Wind
Unsere Lieder werden bleiben
Wenn wir einmal nicht mehr sind
Auch in noch so dunklen Zeiten
Werden sie niemals verklingen
Unsere Lieder werden bleiben
Sie ziehen weiter mit dem Wind

Du hast gekämpft, du warst so stark
Doch viel zu viel blieb dir versagt
Ich war bei dir und werde es immer sein
Dein Schicksal ist ein Teil von mir
Und eines Tages folg ich dir
Wir beide sind für alle Zeit verliebt

Denn unsere Lieder werden bleiben
Sie ziehen weiter mit dem Wind
Unsere Lieder werden bleiben
Wenn wir einmal nicht mehr sind
Auch in noch so dunklen Zeiten
Werden sie niemals verklingen
Unsere Lieder werden bleiben
Sie ziehen weiter mit dem Wind

Mit dem Wind

Unsere Lieder werden bleiben
Sie ziehen weiter mit dem Wind
Unsere Lieder werden bleiben
Wenn wir einmal nicht mehr sind
Auch in noch so dunklen Zeiten
Werden sie niemals verklingen
Unsere Lieder werden bleiben
Sie ziehen weiter mit dem Wind

Sie ziehen weiter mit dem Wind
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Unsre Lieder Werden Bleiben Lyrics

Santiano – Unsre Lieder Werden Bleiben Lyrics

Songwriters: Johannes Braun, Hartmut Krech, Mark Nissen
Unsre Lieder Werden Bleiben lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

LyricFind
Lyrics term of use