Alles begann vor vielen Jahren
Ohne Plan und ohne Ziel
Die Welt war viel zu klein für uns
Wir waren Würfel ohne Spiel
Unser Herz war groß, die Säcke laut
Unsre Losung, wild und frei
Doch wie so manche heute reden
Scheint die Zeit wohl längst vorbei
Doch was wäre wenn nehmen wir an
All die Schwätzer hätten recht?
Dann sind wir mediengeil Kommerzbesessen
Von Grund auf eben schlecht
Die Wurzeln haben wir vergessen
Und sind schrecklich arrogant
Und um tatsächlich gut zu sein
Sind wir leider zu bekannt

Doch unser Kompass zeigt geradeaus
Dorthin wo Stürme weh'n
Auf einen Weg der erst entsteht
Dadurch dass wir ihn gehen
Wir sind soweit, wir sind bereit
Wer will auch weiter mit uns ziehen?
Auf diesem Weg der erst entsteht
Wenn wir gemeinsam gehen, oh

Wir ham den Spielmannsschwur gebrochen
Und das kalte Herz erwärmt
Ham Gott die Würfel weggenommen
Und mit Orpheus gelärmt
Wir ham den Hochzeitstanz verstolpert
Unser Ebenbild verklagt

Wir haben Salome geschwängert
Und den Sündenfall vertagt
Seitdem wir auch noch Idole sind
Leben wir in saus und braus
Wir pissen in Prometheus' Feuer
Denn statt ein treten wir aus

Doch unser Kompass zeigt geradeaus
Dorthin wo Stürme weh'n
Auf einen Weg der erst entsteht
Dadurch dass wir ihn gehen
Wir sind soweit, wir sind bereit
Wer will auch weiter mit uns ziehen?
Auf diesem Weg der erst entsteht
Wenn wir gemeinsam gehen, oh

All ihr Nörgler, Neider, Besserwisser
Ihr habt vollkommen Recht
Nur weil euch etwas nicht mehr gefällt
Macht es anderen ruhig schlecht
Ihr meint früher war alles besser
Da war'n wir noch wirklich wir
Dann sind wir heute vielleicht anders
Doch zum Glück nicht so wie ihr
Wie sind mal Herren sind mal Knechte
Manchmal Schatten manchmal Licht
Doch ob wir jedem Depp gefallen
Interessiert uns einfach nicht
Glaubt doch was ihr glauben wollt
Pflegt euren Hei'genschein
Suhlt euch in Selbstgerechtigkeit und
Werft den ersten Stein

Doch unser Kompass zeigt geradeaus
Dorthin wo Stürme weh'n
Auf einen Weg der erst entsteht
Dadurch dass wir ihn gehen
Ja unser Kompass zeigt geradeaus
Dorthin wo Stürme weh'n
Auf einen Weg der erst entsteht
Dadurch dass wir ihn gehen
Wir sind soweit, wir sind bereit
Wer will auch weiter mit uns ziehen?
Auf diesem Weg der erst entsteht
Wenn wir zusammen stehen, oh
Oh oh, oh oh
Oh oh, oh oh
Oh
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Geradeaus Lyrics

Saltatio Mortis – Geradeaus Lyrics