Rolf Zuckowski - Fahrt Nur Vorbei lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Fahrt Nur Vorbei Lyrics

Rolf Zuckowski – Fahrt Nur Vorbei Lyrics

Ich steh am Straßenrand und komm wohl niemals weg von hier
Ich bin schon lange da, doch keiner nimmt Notiz von mir
Ich bin nicht hässlicher als andre, die in schönen Gärten stehen
Doch die Menschen müssen das wohl anders sehen

Ich war zum Glück noch nie allein
Kann in der Frühlingssonne wachsen und gedeihen
Und hier am Straßenrand ist Leben
Hier ist immer etwas los
Wir blühen auf, wir wachsen schnell, wir werden groß

Fahrt nur vorbei
Wenn ihr so sehr in Eile seid
Fahrt nur vorbei
Ich bleibe hier, ich habe Zeit
Fahrt nur vorbei
Fahrt nur vorbei
Ich bleibe hier und bin auf meine Weise frei

Ich seh mir eure Wagen an mit ihrer teuren Fracht
Ich habe nichts, drum kann man mir nichts stehlen in der Nacht
Nur wenn der Wind am Abend meine Kinder in die Ferne trägt
Dann bin ich doch ein kleines bisschen aufgeregt

Eins bleibt als Trost zurück für mich
Sie sind noch lange da und wichtiger als ich
Sie schlagen ihre tiefen Wurzeln überall im ganzen Land
Und denken bald schon so wie ich am Straßenrand

Fahrt nur vorbei
Wenn ihr so sehr in Eile seid
Fahrt nur vorbei
Ich bleibe hier, ich habe Zeit
Fahrt nur vorbei
Fahrt nur vorbei
Ich bleibe hier und bin auf meine Weise frei

Was ihr tut, ist sicher wichtig
Was ihr denkt, ist sicher richtig
Ich frag nicht nach einem Sinn
Genieß' die letzte Abendsonne
Solang ich noch eine Pusteblume bin
Share lyrics
×

Fahrt Nur Vorbei comments