Hey du, was ist los mit dir?
Weck mich auf oder lass mich liegen

Ich schaue durch das Fenster
Sehґ in die kalte Nacht
Die ganzen schцnen Tage
Was hast du nur gemacht?
Mein Leben, meine Freiheit
Die gehцrґn zu mir
Mein Geist hat mich verlassen
Und alles wegen dir
Du bist mein Lebenselexier
Stehst du noch zu mir / bist du noch bei mir?
Die Zeit, die bleibt stehґn
Ich glaubґ, ich muss jetzt gehґn

Refrain:
Fьhlst du nicht den Schmerz in mir?
So schwer wie ein Stein
Es scheint weder Tag noch Nacht zu sein
Fьhlst du nicht die Einsamkeit?
Mein Herz bricht entzwei
Mein Leben geht weiter
Doch du bist nicht dabei
Fьhlst du nicht die Wut in mir?
Fьhlst du nicht den Schmerz in mir?
Fьhlst du nicht die Einsamkeit?
Wieso bist du so kalt zu mir?

99 Tage, 99 Nдchte hattest du mich fasziniert
Doch dann hab ichґs kapiert
Der Traum, der geht vorbei
Und du bist nicht dabei
Ich schwimm gegen die Strцmung
Ich schwimme gegen dich
Doch eins weiss ich genau
Mein Leben ist fьr mich

Refrain

Einsam und allein sitze ich nun da
Ich schaue in die Gegenwart
Sie ist so sonnenklar
Fehler muss man machen
Um sie zu verstehen
Drum hau doch ab
Und lass mich einfach gehґn
Es interessiert dich sowieso nicht
Was ich machґ und was ich tuґ
Unsere Wege werden sich trennen
Unsere Zukunft wird sich wenden
Ohne Freunde wдrґ ich allein
Ohne Gott wьrdґ ich nicht sei
Drum sagґ ich
God bless you and goodbye

Refrain

Jetzt bin ich aufgewacht
Und du, du hast die Chance verpasst
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Schmerz In Mir Lyrics

Ricky – Schmerz In Mir Lyrics

Hey du, was ist los mit dir?
Weck mich auf oder lass mich liegen

Ich schaue durch das Fenster
Sehґ in die kalte Nacht
Die ganzen schцnen Tage
Was hast du nur gemacht?
Mein Leben, meine Freiheit
Die gehцrґn zu mir
Mein Geist hat mich verlassen
Und alles wegen dir
Du bist mein Lebenselexier
Stehst du noch zu mir / bist du noch bei mir?
Die Zeit, die bleibt stehґn
Ich glaubґ, ich muss jetzt gehґn

Refrain:
Fьhlst du nicht den Schmerz in mir?
So schwer wie ein Stein
Es scheint weder Tag noch Nacht zu sein
Fьhlst du nicht die Einsamkeit?
Mein Herz bricht entzwei
Mein Leben geht weiter
Doch du bist nicht dabei
Fьhlst du nicht die Wut in mir?
Fьhlst du nicht den Schmerz in mir?
Fьhlst du nicht die Einsamkeit?
Wieso bist du so kalt zu mir?

99 Tage, 99 Nдchte hattest du mich fasziniert
Doch dann hab ichґs kapiert
Der Traum, der geht vorbei
Und du bist nicht dabei
Ich schwimm gegen die Strцmung
Ich schwimme gegen dich
Doch eins weiss ich genau
Mein Leben ist fьr mich

Refrain

Einsam und allein sitze ich nun da
Ich schaue in die Gegenwart
Sie ist so sonnenklar
Fehler muss man machen
Um sie zu verstehen
Drum hau doch ab
Und lass mich einfach gehґn
Es interessiert dich sowieso nicht
Was ich machґ und was ich tuґ
Unsere Wege werden sich trennen
Unsere Zukunft wird sich wenden
Ohne Freunde wдrґ ich allein
Ohne Gott wьrdґ ich nicht sei
Drum sagґ ich
God bless you and goodbye

Refrain

Jetzt bin ich aufgewacht
Und du, du hast die Chance verpasst

More Ricky lyrics