Peter Maffay - Hunger Nach Dem Leben lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Hunger Nach Dem Leben Lyrics

Peter Maffay – Hunger Nach Dem Leben Lyrics

Halt mich nicht fest
Das bricht dir den Arm
Ich will hinaus
Wo vorher noch keiner war
Was mir gehört
Ich lass es dir da

Mädchen aus Glas
Steh hier nicht im Weg
Sieh endlich klar
Der Säbelzahntiger geht
Du würdest gern
Doch leider zu spät
Du weißt doch genau
Ein rollender Stein
Auf dem wächst kein Moos
Nur so kann ich sein

Ich habe Hunger nach dem Leben
Und esse mich niemals satt
Aus Hunger nach dem Leben

Komm nicht zu nah
Die Brücke verbrennt
Mit ihr brennt auch
Die Chance im Spitzenhemd
Auf so was zu baun
Das ist mir so fremd

Ich löse mich auf
In rauchige Luft
Ich hör, wie die Nacht meinen Namen ruft

Ich habe Hunger nach dem Leben
Und esse mich niemals satt
Aus Hunger nach dem Leben

Ich löse mich auf
In rauchige Luft
Ich hör, wie die Nacht meinen Namen ruft

Ich habe Hunger nach dem Leben
Und esse mich niemals satt
Aus Hunger nach dem Leben
Share lyrics
×

Hunger Nach Dem Leben comments