Gestern Abend, da ging ich durch die Stadt
Und was meint ihr, wer mich da angemacht hat.
Da kam ‘n Typ um die Ecke, mit ‘n großen schwarzen Hut,
‘na dunklen Sonnenbrille, mir war gar nicht gut.
Zuerst hab ich gedacht, Mensch das ist ein Vampir.
Doch dann sagte eine leise Stimme zu mir

Ich bin der Blues, der dich packt, wenn du glücklich bist.
Ich bin der Blues, der dich packt, wenn du traurig bist.
Ich krich’ dir ins Herz, dann bist du verliebt,
Ich heil’ deinen Schmerz, wenn man dich unterkriegt.
Ich will nichts Böses, ich sage dir bloß
Ich bin der Blues und ich lass dich nie wieder los.

Er nahm mich am Arm und schleppte mich mit
In irgendeine Kneipe, weiß nicht mehr wohin.
Da haben wir gesoffen, die halbe Nacht
Und hinterher haben wir zusammen Musik gemacht.
Er nahm meine Gitarre und legte vor,
Folgende Worte sang er in mein Ohr.

Ich bin der Blues, der dich packt, wenn du glücklich bist.
Ich bin der Blues, der dich packt, wenn du traurig bist.
Ich krich’ dir ins Herz, dann bist du verliebt,
Ich heil’ deinen Schmerz, wenn man dich unterkriegt.
Ich will nichts Böses, ich sage dir bloß
Ich bin der Blues und ich lass dich nie wieder los.

Als ich dann heute Morgen aufgewacht bin,
Da hatte ich ‘ne Rübe, man ich dachte ich spinn’.
Ich schau in den Spiegel, der war beschlagen,
Dann hatte ich noch so ein komisches Gefühl im Magen.
Ich komme in die Küche, der Sitz der Typ schon da
Und sagt: " Hey Baby, alles klar?"

Ich bin der Blues, der dich packt, wenn du glücklich bist.
Ich bin der Blues, der dich packt, wenn du traurig bist.
Ich krich’ dir ins Herz, dann bist du verliebt,
Ich heil’ deinen Schmerz, wenn man dich unterkriegt.
Ich will nichts Böses, ich sage dir bloß
Ich bin der Blues und ich lass dich nie wieder los.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Mister Blues (Vom Brakenberg) Lyrics

Mister Blues – Mister Blues (Vom Brakenberg) Lyrics

More Mister Blues lyrics