Gestern habe ich sie zum ersten mal gesehen
Du hast mir so viel von ihr erzählt
Dass ich sie gleich erkannte
„Das ist also die andere“, hab ich gedacht
Die vor mir da war und die immer noch zu dir gehört
Bei der du bist, wenn ich dich brauche
Und an die du denkst, wenn wir zusammen sind
Weil sie schon auf dich wartet
Und mit der du mich vergleichst
Manchmal
Ohne es zu wissen
Und die ich schon fast hasste
Ohne sie je gesehen zu haben
Doch irgendwie mag ich sie sogar
Denn wir beide haben das gleiche Problem
Wir lieben den selben Mann
Und das tut weh

Liebe kann so weh tun, doch sie gibt auch viel
Ohne Liebe leben, nein, das könnt ich nie
Und ich will leben, nur mit dir

Jede Stunde, die ich nich bei dir sein kann
Fang ich an zu zweifeln und ich frage dann
Wo du wohl sein magst und was du tust
Doch bist du da, ist alles gut
Und ich wünsch' mir nur ich könnt' so bleiben
Ewig so in deinen Armen
Halt mich, bitte halt mich
Lass mich nie, nie mehr los

Liebe kann so weh tun, doch sie gibt auch viel
Ohne Liebe leben, nein, das könnt ich nie
Und ich will leben, nur mit dir

Einmal hab ich Angst vor dem alleine sein
Doch dann wünsch' ich wieder ich könnt' stärker sein
Um dir zu sagen, es ist aus
Doch dann siehst du
Mich nur an
Und ich weiß ich kann nicht wiederstehen
Und ich sag mit weichen Knien: „Halt mich
Bitte halt mich
Lass mich nie, nie mehr los“

Liebe kann so weh tun, doch sie gibt auch viel
Ohne Liebe leben, nein, das könnt ich nie
Und ich will leben, nur mit dir

Nichts auf dieser Erde bringt mich davon ab
Weil ich außer dir sonst keinen Menschen hab
Ich leb mein Leben
Nur einmal

Doch bist du da
Ist alles gut
Und ich wünsch' mir nur ich könnt' so bleiben
Ewig so in deinen Armen
Halt mich, bitte halt mich
Lass mich nie, nie mehr los

Liebe kann so weh tun, doch sie gibt auch viel
Liebe kann so weh tun, doch sie gibt auch viel
Liebe kann so weh tun, doch sie gibt auch viel
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Liebe Kann So Weh Tun Lyrics

Marianne Rosenberg – Liebe Kann So Weh Tun Lyrics