Kollegah - Big Boss lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Big Boss Lyrics

Kollegah – Big Boss Lyrics

from album: Kollegah (2008)
Yeah, ey geh bei Seite du Schlampe
Es ist der Big Boss im seidenen Mantel, ah (ey)
Ich pumpe die eisernen Hanteln
Reguliere die Szene allein, denn die ganzen
Rapper sind Gee technisch auf Messdienerlevel
Kid ich hab nichts für sie übrig außer Desinteresse
Es ist der Big Boss, Big Boss, Big Boss, Big Boss

Gangsterrap, Big Boss
Er ballert dir vor die Füße bis du cripwalkst
Gib deiner Bitch Stoff, schreitet weltmännisch wie 'n Geograph
Über den Fellteppich aus Leopard
Hochnäsig wie Yayo-Lines, playboyhaftes Life
Hier bist du fehl am Platz wie Kate Moss bei dem Weight-Watchers-Verein
Ich komm im Range Rover vorbei
Gerollt auf Goldfelgen, die Taschen voller Geld
Du billige Bitch,
Ich kille dich, bin Revolverheld wie Billy the Kid
Und pumpe Zentner auf der Benchpress, danach gibts große Beefsteaks
Proteinshakes sowie Entenbrust mit French-Dress (Yeah)
Und du sagst du machst konsequent Muskeltraining (schön)
Warum ist dann ihre Konsistenz puddingähnlich?
Selbst wenn du dein Vorsatz hältst
Dich anzustrengen, du bleibst ein selten Hanteln stemmendes, meist
Bei gelben Ampeln bremsendes Weichei
Ich step' wie Elefantenmenschen stets breitbeinig
In eleganten Hemden ins Nightlife, (Yeah) der Big Boss

Yeah, ey geh bei Seite du Schlampe
Es ist der Big Boss im seidenen Mantel, ah (ey)
Ich pumpe die eisernen Hanteln
Reguliere die Szene allein, denn die ganzen
Rapper sind Gee technisch auf Messdienerlevel
Kid ich hab nichts für sie übrig außer Desinteresse
Es ist der Big Boss, Big Boss, Big Boss, Big Boss

Ich reguliere die Hood, es ist der Big Boss
Und deine Gang rennt davon
Wenn sie mich sieht, Nutte halt die Fresse und schweig
Ich baller auf dich bis du crip-walkst
Ey wenn ich bei deiner Mutter vorbeikomm, zögert sie nicht und steigt ein
Es ist der Big Boss
Und deine Gang rennt davon wenn sie mich sieht,
Nutte halt die Fresse und schweig
Ey der Boss hustlet die halbe Nacht
Doch es ist wie Ventilatoren,
Wenn du Wind davon bekommst, wirst du kaltgemacht

Yeah, Ey du kommst aus der Metzgerei, siehst den mattschwarzen
Benz anhalten, die Panzerfensterscheibe gibt langsam
Den Blick ins Innere frei, Bitches springen herbei,
Bitten um ein Autogramm, vom Boss, der den Stoff zentnerweise im Schrank lagert
Ey, guck ich tauche mit Barvermögen
Auf bei der staatsbehördlich laufenden Strafanhörung
Sitze dort im winterlichen Trenchcoat von La Martina
Ey, La Martina wie Frau Hingis bei den French Open
Der Boss auf Rizbo-Beats mit mehr Goldketten als Mister T
Vertickte an ner Bande voller Junkies
in der Regel an nem Ende von ner Woche in der Disco Speed
Tickte Cannabis und andres Zeug an deine Boys, Mois,
Zügel deine Zunge, wenn der Boss am flowen ist
Oder der Kanada-Deutsche ballert auf euch
Und ihr liegt am Boden wie Obdachlose
Der Big Boss, ey meinen ausgeprägten Stiernacken
Umschmeicheln Pelze von aussterbenden Tierrassen
Die Zähne deiner graubärtigen Bierflaschen
Ausleerenden Hartz IV-Atzen
Ähneln nach paar Faustschlägen Klaviertasten

Yeah, ey geh bei Seite du Schlampe
Es ist der Big Boss im seidenen Mantel, ah (ey)
Ich pumpe die eisernen Hanteln
Reguliere die Szene allein, denn die ganzen
Rapper sind Gee technisch auf Messdienerlevel
Kid ich hab nichts für sie übrig außer Desinteresse
Es ist der Big Boss, Big Boss, Big Boss, Big Boss

Big Boss!
Share lyrics
×
Songwriters: BORIS PETROVIC, FELIX BLUME
Big Boss lyrics © Universal Music Publishing Group

LyricFind
Lyrics term of use

Big Boss comments