Helene Fischer - Zwischen Himmel Und Erde lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Zwischen Himmel Und Erde Lyrics

Helene Fischer – Zwischen Himmel Und Erde Lyrics

from album: So Nah Wie Du (2007)
Der Himmel ist das Ziel, mehr als ein Gefühl
Wie ein Wolkentanz frei und leicht
Was die Seele braucht, Träume auf der Haut
Leb’ es aus dem Sturm dieser Zeit
Da ist soviel Zärtlichkeit, soviel Liebe tief in dir
Weißt du wie viel Zeit uns bleibt?
Komm und teil sie mit mir, bevor ich erfrier’.

Zwischen Himmel und Erde kann viel gescheh’n.
Die Zeit versetzt Berge du wirst schon seh’n.
Ich weiß, dass ich dich will, der Himmel ist das Ziel.
Zwischen gestern und morgen, da find’ ich dich.
Gib’ uns nicht verloren und suche mich.
Dein Herz lenkt dein Gefühl und der Himmel ist das Ziel.

Der Himmel ist das Ziel, da ist kein Wunsch zuviel
Und kein Stern zu weit für uns zwei.
Wenn ich dich berühr’ und dich hautnah spür’,
Hoff’ ich, das geht niemals vorbei.
Sehnsucht, die nicht schweigt heut’ Nacht,
Die uns bis zum Morgen trägt. Bis ich in deinem Arm erwach’
Und ich weiß, dass mein Herz für dich allein schlägt.

Zwischen Himmel und Erde kann viel gescheh’n,
Die Zeit versetzt Berge du wirst schon seh’n.
Ich weiß, dass ich dich will, der Himmel ist das Ziel.
Zwischen gestern und morgen, da find ich dich.
Gib’ uns nicht verloren und suche mich.
Dein Herz lenkt dein Gefühl und der Himmel ist das Ziel

Tanz’ durch ein Sternen-Meer völlig losgelöst und nur mit dir.

Zwischen Himmel und Erde kann viel gescheh’n,
Die Zeit versetzt Berge du wirst schon seh’n.
Ich weiß, dass ich dich will, der Himmel ist das Ziel.
Zwischen gestern und morgen, da find' ich dich.
Gib’ uns nicht verloren und suche mich.
Dein Herz lenkt dein Gefühl und der Himmel ist das Ziel.
Dein Herz lenkt dein Gefühl und der Himmel ist das Ziel.
Share lyrics
×
Songwriters: JEAN FRANKFURTER, KRISTINA BACH
Zwischen Himmel Und Erde lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

LyricFind
Lyrics term of use

Zwischen Himmel Und Erde comments