Jeder Anfang endet irgendwann,
Doch irgendwann kam viel zu schnell,
Viel zu viel zusammen
Dass man langsam nicht mehr kann.
Für immer ist noch ganz schön lang
Ich glaub das war's, leb' wohl, bis dann
Doch irgendwas kommt ganz bestimmt,
Also schau mich bitte nicht so an.
Du bist nicht mehr interessant
Aber hängst noch immer an der Wand.
Die Zeit mit dir war schön,
Doch es bleibt nur die Erinnerung daran.

Und manchmal wünsch' ich mir wir zwei
Hätten uns später erst gesehen,
Doch ich will nur, dass du weißt
Du bist und bleibst

Für immer ein Teil von mir
Für immer ein Teil von mir

Wir haben uns lang nicht mehr gesehen
Und jeder geht seinen Weg allein.
Andere kommen und gehen mir durch den Kopf, doch es geht vorbei.
Dir geht es gut, rufst nicht mehr an
Denn ich bin nicht mehr interessant.
Ihr zwei geht Hand in Hand,
Doch verdammt, wieso stört mich was daran?
Ich lenk' mich ab und denk nicht nach,
Verdammt ich frag mich was du machst,
Und was du an ihn hast. Ich ruf dich an und du sagst

Und manchmal wünsch' ich mir wir zwei
Hätten uns später erst gesehen,
Doch ich will nur, dass du weißt
Du bist und bleibst

Für immer ein Teil von mir
Für immer ein Teil von mir
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Ein Teil Lyrics

Cro – Ein Teil Lyrics

Songwriters: CARLO WAIBEL, FELIX GOEPPEL, GERARD ZAJD, JEAN-PIERRE JACQUES DECERF
Ein Teil lyrics © Universal Music Publishing Group

LyricFind
Lyrics term of use