Beatsteaks - Make A Wish vs. The Krauts lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Make A Wish vs. The Krauts Lyrics

Beatsteaks – Make A Wish vs. The Krauts Lyrics

Charming as ever
And the grass is always green
Charming as ever
With your mind somewhere between
Charming as ever
Charming as ever

Ich geh so hart, geh so hart, kille alle, Ebola
25/8 - jeden Tag, fuck ich träume nur von Schlaf
Was du sagst, das is' Quatsch, nix da Emopack
Lach mich schlapp auf dem Weg zur Bank, das ein Leben lang
Und leg' es an, ich glaub die Alten haben Angst
Aber wollen's einfach nicht eingestehen
Denn ich mach Zahlen wie die Kaulitz Brüder 2010, Rein auf Tournee
Von wegen Segelyachten, abgesägten Megawaffen
Ihr zählt Markennamen auf, verkauft es dann als Lebenswandel
Wir können gern reden, meinetwegen, aber dann nur wenn die Summe stimmt
Auch dann nur mit Quittungen, denk an mein Business
Habe es jahrelang verdient, steh loyal zu meinem Team
Peter Pan jeden Tag, für mich normales, für dich nie

Charming as ever
And the grass is always green
Charming as ever
With your mind somewhere between
Charming as ever
As the rain washes is away, away, away

Bruder, ich muss dir erst 'ne Gehirnwäsche verpassen
Denn du kriegst von jedem aus meinem Bezirk Schellen am Nacken
Stemm die Handelbank, ganz wichtig für die Diskomuskeln
Und ernähr' dich ab heut nur von Steaks und von Milchprodukten
Jeder trägt Armani, Diesel, Lacoste in Bonn
Aber niemand die Aladin Jeans mit Karottenform
Wieso bist du immer von Schlampen der beste Freund
Mach dich ab heute zum Frauenschwarm wie die Backstreet Boys
Weg mit dem Lappen am Kopf, mach dir nen Boxerhaarschnitt
Sonst sieht du aus, als hätten dich eben die Cops verkabelt
Ach ja benutz keine Glocken in den Beats
Sonst werden aus deinen Fans plötzlich kotzende Teenies
Nutte!

Bisschen ausgeteilt, das Meiste eingesteckt
Ich vermeide Stress, wenn er sich vermeiden lässt
Es hat keinen Zweck und vielleicht hast du Recht
Und morgen wäscht der Regen wieder alles weg
Am nächsten Tag sieht das alles wieder anders aus
Und dann ist alles hier genauso wie woanders auch
Immer noch bisschen grau, immer noch bisschen rau
Aber eben vollkommen vertraut, ich komm da nich raus
Ich hab hier alles, was ich brauch, es ist nicht perfekt
Die Stadt is' bisschen krank und hat alle angesteckt
Doch ich erkenn' die schönen Dinge unter all dem Dreck
Und vielleicht wäscht der Regen irgendwann mal alles weg

Charming as ever
And the grass is always green
Charming as ever
With your mind somewhere between
Charming as ever
When the rain washes out

(Yeah, yeah) Ich wohn' in Klein Paris, der Zeitung liest im Eifel Kiez
Ich hätte gerne was, von dem was all die Anderen sind
Ich gehe im Pech baden, durchgezecht im Dreck schlafen
Wer rettet das was abgebrennt und völlig wertlos ist
Ich tauch' ab mit Jacques Cousteau
Trag Hudson Mohawkes Platten hoch
Teil mir mein Zimmer mit den Ratten und Chimpansen, yo
Lass alles stehen und liegen
Komm' im Krieg, geh' in Frieden
Man muss seine Seele lieben
Sonst lässt sich die Stadt nicht los
Geh mich wegfeiern
Versteckspielen hinter Hochhäusern
Prost Deutschland den Verstand Geisteskrank
Mit 'ner Fernbedienung in den Tod steuern
Hier sind die Drogen noch hart
All die Träume sind wahr
Ich hab so viel bezahlt

Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish

Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish

Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish

Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Make a wish
Share lyrics
×
Songwriters: Walter Schreifels, Peter Baumann, Thomas Goetz, Bernd Kurtze, Torsten Scholz, Weiss Teutoburg, Arnim Teutoburg-Weiss, Bernd Kurtzke, Walter Arthur Schreifels
Make A Wish vs. The Krauts lyrics © BMG Rights Management, WORDS & MUSIC A DIV OF BIG DEAL MUSIC LLC

LyricFind
Lyrics term of use

Make A Wish vs. The Krauts comments