Fünf Uhr morjens un en Katz läuf övver't Daach,
Eezte Strooßebahne, koote Sommernaach.


Cargo-flieger starten immer noch in Wahn,
Trucks aus Almeria kommen endlich an.


Un do, 'ne Jüterzoch,
En Siren, Ambulanz oder Schmier.

Ach ja, Tauben gurren auch


Un minge Hungk dräump, dat e' jefährlich wöhr.


Nee nee jeht klar - et ess alles okay,

Auch die kostbarsten Momente gehen vorbei.


Schon klar, doch – hey – dat deit nit ens wieh.

All die Augenblicke nimmt mir keiner mehr.


Janz Bestemmp,
Die nimmp mir keiner mieh.

Seit ich denken kann, war alles Rock’n'Roll,
Alles aus der Hüfte, ohne Protokoll,

Ja klar, einiges jing schief,

Aber was heißt das schon? Das war der Deal.


'T ess wohr, wat letzendlich blieht,
Da' 'ss die Jewessheit: Dä Wääsch ess et Ziel.


Nee nee jeht klar - et ess alles okay,

Auch die kostbarsten Momente gehen vorbei.

Schon klar, doch – hey – dat deit nit ens wieh.

All die Augenblicke nimmt mir keiner mehr.


Janz bestemmp,
Die nimmp mir keiner mieh.

Manche Augenblicke vergisst man nie,
Die sind wie Fotos aus der Holographie.


Schlaach dä Rest bei Aristoteles noh,
Schlaue Mann, schon vüür mieh als zweitausend Johr.
Janz bestemmp.


Nee nee jeht klar - et ess alles okay,

Auch die kostbarsten Momente gehen vorbei.


Schon klar, doch – hey – dat deit nit ens wieh.

All die Augenblicke nimmt mir keiner mehr.


Janz bestemmp, die nimmp mir keiner mieh
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

All Die Augenblicke Lyrics

Bap – All Die Augenblicke Lyrics