Wenn Heino stirbt, ist für euch ein grauer Tag
Doch wenn Heino stirbt, seht ihr uns nicht beim Trauermarsch

Ich bin der letzte Künstler hier, der seine Fans nie anlügt
Denn schau, ich komm aus einer Gegend, wo kein Enzian blüht
Ich kann die heile Welt hier nicht sehen
Keine Weizenfelder und Seen
Keine Helden und Feen
Ich sah meine Eltern in Tränen
Hatte Albino-Augen
Weil ich anfing', Weed zu rauchen
Ließ nie Heino-Songs in der Siedlung laufen
Weil wir für die Heimat ein Visum brauchten
Lieder, die Spießer hier Hits nenn'
Spiegeln nicht wider, was ich denk
Er hat zig Fans und ein' Bekanntheitsgrad
Der mir Angst einjagt
Obwohl ich die besseren Punchlines hab
Weiß ich nicht, ob mich mein Landkreis mag
Ich bin noch lang kein Star
Ich geb euch mal eben die Bankleitzahl
Schwarzbraun ist die Haselnuss
Doch staubgrau ist die Straßenschlucht
Von hier aus kann ich keine Berggipfel sehen
Bei deutscher Musik muss ich Schmerzmittel nehmen

Schon als Kind waren wir der Fehler im System
Ich würd' die Regeln dieser Lehrer nie verstehen
Also bleibt uns nichts übrig, außer gegen sie zu gehen

Wenn Heino stirbt, werd' ich keine Träne weinen
(Nein nein, nein nein)
Denn ich wollt eh nie Teil so einer Szene sein
(Nein nein, nein nein, nein nein)
Und gestern waren die Leute taub
Vielleicht wird die Landschaft neu gebaut
Wenn Heino stirbt
Wenn Heino stirbt

Dieser Scheiß geht auf für mein Feindbild
Freiwild, weil das Geschrei meinen Vibe killt
Parolen sind laut, Meinungen stumm
Hier werden Lieder von Heino gesungen
Vielleicht mach ich auch keine zeitlose Kunst
Und such Streit ohne Grund
Doch ich weiß, meine Songs werden von Kids auf dem iPhone gepumpt
Was für Schlagermusik, wir hören Schlägermusik
Mittelfinger an die Fake-Industrie
Ekelerregende Melancholie
Nichtssagend wie ein Autistenkind
Dieses Business stinkt
Ich bring' frischen Wind
Für diejenigen, die nicht vergiftet sind
Und Heino hat kein' Flow
Ich hab den Verdacht, er ist scheintot
Gespenstisch, unheimlich
Wie der Graf von Unheilig
Ich will Partydrogen und Spaß
Jag der Krone hier nach
Namenlos und mein Grab, legt mir schwarze Rosen in' Sarg

Schon als Kind waren wir der Fehler im System
Ich würd' die Regeln dieser Lehrer nie verstehen
Also bleibt uns nichts übrig, außer gegen sie zu gehen

Wenn Heino stirbt, werd' ich keine Träne weinen
(Nein nein, nein nein)
Denn ich wollt eh nie Teil so einer Szene sein
(Nein nein, nein nein, nein nein)
Und gestern waren die Leute taub
Vielleicht wird die Landschaft neu gebaut
Wenn Heino stirbt
Wenn Heino stirbt

Wenn ich auf seinen vollen Konzerten
Sag, dass mich sein rollendes "R" und
Die Sonnenbrille nerven
Gäb's 'nen Super-GAU da wie bei Holländermärkten
Sie finden mich pietätlos
Ich find', die Musik ist leblos
Kleine Talente mit Riesen-Egos
Sieh dieses Lied als Veto
Vergiss mal die Tradition
Unsere Geschmäcker sind asynchron
Heino hat Fans und macht Million'
Ich frag' mich, in was für 'nem Kaff die wohnen
Ich komme mit Abrissbirnen
Zu den Plattenfirmen
Reiß die Gebäude ab
Und baue 'ne neue Stadt

Wenn Heino stirbt
Wenn Heino stirbt
Wenn Heino stirbt
Wenn Heino stirbt
Wenn Heino stirbt
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Wenn Heino Stirbt Lyrics

Alias – Wenn Heino Stirbt Lyrics

Songwriters: DAVID RUOFF, ELIAS KLUGHAMMER, ZULIFIQUAR ALI CHAUDHRY
Wenn Heino Stirbt lyrics © Warner/Chappell Music, Inc., Sony/ATV Music Publishing LLC, Universal Music Publishing Group

LyricFind
Lyrics term of use