I denk hin, und I denk her,
I denk kreuz, und I denk quer
I denk an di.
I denk nach, und I denk vua,
De ganze Nocht, bis in da Fruah,
Denk I an di, nur an di.
Und alle Leut sag'n:
"Denk ned so v",
Doch wos soll I tuan,
Selbst wenn I ned w,
Denk I an di.

I denk schwarz-wei, und I denk bunt,
Berall, zu jeder Stund',
Denk I an di.
I denk getupft, I denk kariert,
Denk amoi afoch, dann wieder kompliziert,
Doch nur an di, immer an di.
Und alle Leut frog'n mi:
"Wirst jetzt a Philosph?"
Doch wos soll I tuan,
Es is wie a Strof
I denk an di, I denk an di...

Lipp'n, ha wie Feuer,
Aug'n wie a Vulkan,
Des bringt sogar an Eiszapfen in Glut!
Sie stolziert wie a Gazell'n,
Doch sie is cool wie a Forell'n,
Und in meine Adern
Und in meine Adern kocht das Blut.

I denk langsam, und I denk schnell,
Du bist mei Himmel, du bist mei Hll',
I denk an di.
I denk neich, und I denk oid,
Auf jeder Wies'n, in jedem Woid,
Denk I an di.
Und alle Leut sagen:
"Es tuat uns lad,
Dei Denkerei wird uns langsam fad! "
Doch I denk an di, I denk an di...
I brauch a Therapie
Mi hat's so bs wie nie...
Denk imma nua an di
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

I Denk An Di Lyrics

Wolfgang Ambros – I Denk An Di Lyrics