Ich stehe v? Llig neben mir,
Nicht gl? Cklich, weil nicht neben dir,
Und ich rufe dich nur an
Um dich zu fragen,
Kann es sein, dass ich bei meinem letzten besuch
Bei dir verlor'n was ich jetzt such?
Ich f? Hl mich unwohl ohne Kopf in der Stra? Enbahn,
Deswegen lern ich kopflos Fahrrad fahren,
Und ich wei? Wahrscheinlich mit den Jahren
Werd ich lernen dabei mein Gesicht zu wahren.

Du bringst mich um,
Du bringst mich um
Schlaf und Verstand
F? Are dich geb ich
Dem Wahnsinn die Hand
Und Rand und Band ziehn ohne mich aufs Land.
Ich bin au? Er dir
Gar nicht hier.

Ich betrink mich ohne Ma?,
Sieht keiner her, ess ich das Glas auf
Ich mach nur den Geiern noch Spa?,
Und ich bei? Deinen Namen ins Gras.

Du bringst mich um,
Du bringst mich um
Schlaf und Verstand
F? Are dich geb ich
Dem Wahnsinn die Hand
Und Rand und Band ziehn ohne mich aufs Land.
Ich bin au? Er dir (ich bin au? Er dir)
Ich bin au? Er dir (ich bin au? Er dir)
Ich bin au? Er dir

Du bringst mich um,
Du bringst mich um
Schlaf und Verstand
F? Are dich geb ich
Dem Wahnsinn die Hand
Und Rand und Band ziehn ohne mich aufs Land.
Ich bin au? Er dir (ich bin au? Er dir)
Ich bin au? Er dir (ich bin au? Er dir)
Ich bin au? Er dir
Gar nicht hier
Gar nicht hier
Gar nicht hier
Gar nicht hier
Gar nicht hier
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Ausser Dir Lyrics

Wir Sind Helden – Ausser Dir Lyrics

Songwriters: JUDITH HOLOFERNES
Ausser Dir lyrics © THE BICYCLE MUSIC COMPANY

LyricFind
Lyrics term of use