Warum hast Du das getan, dass mir alles wehtut
warum schaust Du mich so an wenn, ich daran zerbrech
warum hast Du das getan?
Warum machst Du Dich so schn, wenn Du mich besuchst
warum riechst Du nur so gut, wenn Du mich begrsst warum hast Du das getan?
Berechnung ist wohl Deine Natur
Du liebst nicht, nein Du willst es nur
Du atmest nicht, nicht einmal Luft
Du bist nie still, selbst wenn Du schweigst
Du atmest nicht
Du kennst mich nicht
Du hrst nicht, wenn man nach Dir ruft
Du siehst nicht, wenn man vor Dir steht
Du atmest nicht
Du kennst mich nicht Warum fasst Du mich so an, wenn Du gar nichts sprst
warum kommst Du mir so nah, wenn ich leiden muss
warum fasst Du mich so an?
Warum bist Du nur so kalt und mir ist so heiss
warum schmeckst Du nur so gut, ob ich es je weiss
warum fasst du mich so an? Berechnung ist wohl Deine Natur
Du liebst nicht, nein Du willst es nur
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Du Atmest Nicht Lyrics

Rosenstolz – Du Atmest Nicht Lyrics

Songwriters: PLATE, PETER / ERR, ANNA / SOMMER, ULF LEO
Du Atmest Nicht lyrics © Universal Music Publishing Group

LyricFind
Lyrics term of use