Auf den Straßen, nicht erbeten
Nimmt das Dasein seinen Lauf
Leises Darben kleiner Leben
Gottes Kinder, sie kehren nach Haus

Sieh nur nicht hin, so wahr wie so weit
Einmal hast du schon bereut

Einer mehr oder weniger
Darauf kommt es doch nicht an
Einer mehr wird dann seeliger
Und mein Mitleid füare euch, vielen Dank

Die Gedanken zu verdrängen
Was der Preis unsrer Freiheit ist
Am Detail des Elends aufzuhängen
Weder dir noch deiner Freude nützt

Dein ist das Reich, I'm Himmel so auf Erden
Sag es dann bist du befreit

Einer mehr oder weniger
Darauf kommt es doch nicht an
Einer mehr wird dann seeliger
Und mein Mitleid füare euch, vielen Dank
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Einer Mehr Oder Weniger Lyrics

Rasta Knast – Einer Mehr Oder Weniger Lyrics