Heute treff' ich einen Herrn,
Der hat mich zum fressen gern,
Weiche Teile und auch harte,
Stehen auf der Speisekarte

Denn du bist, was du isst
Und ihr wisst, was es ist

Es ist mein Teil (Nein)
Mein Teil (Nein)
Da, das ist mein Teil (Nein)
Mein Teil (Nein)

Die stumpfe klinge gut und recht
Ich blute stark und mir ist schlecht
Muss ich auch mit der Ohnmacht kämpfen,
Ich esse weiter unter Krämpfen

Ist doch so gut gewürzt und so schön flambiert
Und so liebevoll auf Porzellan serviert,
Dazu ein guter Wein und zarter Kerzenschein,
Ja da lass ich mir Zeit, etwas Kultur muss sein

Denn du bist, was du isst
Und ihr wisst, was es ist

Es ist mein Teil (Nein)
Mein Teil (Nein)
Da, das ist mein Teil (Nein)
Mein Teil (Nein)

Ein Schrei wird zum Himmel fahren
Schneidet sich durch Engelsscharen,
Vom Wolkendach fällt Federfleisch
Auf meine Kindheit mit Gekreisch

Es ist mein Teil (Nein)
Mein Teil (Nein)
Da, das ist mein Teil (Nein)
Mein Teil (Nein)
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Mein Teil Lyrics