Am Morgen
Als die Vцgel nicht mehr sangen
Und die Sonne ganz allein die Schwingen hob
Als keine zarten Silberlieder klangen
Und kein Laut den letzten Traum in Seide wog
Da hat es still zu regnen angefangen
Am Morgen
Als die Vцgel nicht mehr sangen

Am Morgen
Als die Vцgel mit mir schwiegen
Und die Spinne ihre Netze nicht mehr fand
Da wollt ich mit dem Mittag mich begnьgen
Als ich sah
DaЯ meine Uhr auf Abend stand
Da hab ich zu verstehen angefangen
Am Morgen
Als die Vцgel nicht mehr sangen

Am Morgen
Als der Wind mit beiden Hдnden
Das Herz mir nahm und in die Sonne trug
Da wuЯte ich
Dahin muЯ ich mich wenden
Und an jedem Morgen wuЯte ich genug
Am Morgen
Als die Nebelgeister gingen
Da lieЯ ich meine Zauberflцte klingen
Da habe ich zu leben angefangen
Am Morgen
Als die Vцgel wieder sangen
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Am Morgen Lyrics

Peter Horton – Am Morgen Lyrics