Komm kьssen!, warum solln wir noch warten?
Wir stehn in einer offenen Tьare
Und dahinter liegt ein goldener Garten
Sag doch: willst du nicht kьssen mit mir?

Sag mir doch: wo bist du gewesen?
Sag mir, was du keinem sonst sagst.
Willst du dich nicht neben mich legen?
Frag mich, was du niemand sonst fragst.

Allein, verlorn und ohne Beweise
Suchen wir den Weg durch die Stadt
Und wir wьrden so gern irgendwo bleiben -
Sag doch: warum warten wir ab?

Komm kьssen!, warum solln wir noch warten?
Wir stehn in einer offenen Tьare
Und dahinter liegt ein goldener Garten
Sag doch: willst du nicht kьssen mit mir?
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Komm Kuessen Lyrics

Nils Koppruch – Komm Kuessen Lyrics

More Nils Koppruch lyrics