"glauben"

Wie ich mich hinlege,
Wo fange ich an?
So einfach kompliziert,
Diese Stimme im Innern.
Ich hцre sie so klar singen,
Unsichtbar wie das Rauschen des Windes.
Wir alle wissen, daЯ du da bist.

Chorus
Ich glaube einfach,
Ich glaube es einfach.
Und manchmal weiЯ ich nicht warum.
Ich komme mit meinem Inneren wieder auf diese Sache zurьck.

Es ist nicht nur ein Gefьhl,
Es hat einen Grund.
Wir merken, wenn eine Linie krumm ist,
Denn wir wissen, was eine Gerade ist.
Diese kleine Stimme im Innern.

Wie ich mich hinlege,
Bekenne ich, daЯ ich fьr dich nur ein Narr / Dummkopf bin,
Nicht mehr und nicht weniger.

Und in dieser Welt, die immer grauer wir,
Schlage ich den richtigen Ton an, wenn ich sage,
DaЯ es schwarz und weiЯ gibt,
DaЯ es Gut und Bцse gibt.

Es gibt kein Alibi.
Wenn es nicht die Wahrheit ist, dann ist es....??

Ich falle wieder fьr die Wahrheit;
Nicht durch die Wahrheit eines Menschen oder einer Maschine.

Das ist keine Vorliebe oder eine Neigung, die nicht ьbereinstimmt.

Die Ьberzeugung von Dingen, die man nicht sieht.

Je mehr du suchst / nachsiehst, desto mehr wirst du erkennen / einsehen.

Wenn es jemals eine Zeit dafьr gab, dann ist sie jetzt.
Ich hцre noch immer die kleine Stimme im Innern.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Believe (German) Lyrics

Newsboys – Believe (German) Lyrics