Gerissen ist der Lebensfaden
Zu Grab getragen wird ein Mann
Doch unvollzogen die alte Sitte
Die Gцtter hatten angemahnt

Begraben wird als rдudig Krieger
Gekдmmt ist weder Bart noch Haar
Auch ungeschnitten sind die Nдgel
Aus welch entsteht die Nagelfahr

Nagelfдhre
Dein schwarzes Segel fдngt den Wind
Tod und Krankheit sind die Ladung
Des Rдnkeschmiedes Krieger sind
Nagelfдhre
Geschaffen bist aus boshaft' Hand
Das Horn der Menschen ist dein Kцrper
Trage sie ins Asenland

Was langsam wuchs durch Grabesriten
Nun schnell ersteht durch Nichterfьllen
Vergangen ist der Menschen Ehrfurcht
Nur ihre Gier nicht mehr zu stillen

Der Leichtsinn schuf das weite Segel
Verachtung lieЯ entstehn den Rumpf
Das MiЯtrauen knьpfte Seil und Taue
Des Rumpfes Teer vom Lьgensumpf

Nagelfдhre
Dein schwarzes Segel fдngt den Wind
Tod und Krankheit sind die Ladung
Des Rдnkeschmiedes Krieger sind
Nagelfдhre
Geschaffen bist aus boshaft' Hand
Das Horn der Menschen ist dein Kцrper
Trage sie ins Asenland

Von Norden her ein Kiel macht Fahrt
Nun ьber des Meeres Weiten
Der Rдnkeschmied das Ruder faЯt
Gen Asgard ihn zu leiten

Dem Wolfe folgen Utgards Schergen
Voll Rachsucht sie am Bugrand stehn
Die Gier nach Tod treibt sie gen Wigrid
I'm Feuer wird die Welt vergehen

Nagelfдhre
Dein schwarzes Segel fдngt den Wind
Tod und Krankheit sind die Ladung
Des Rдnkeschmiedes Krieger sind
Nagelfдhre
Geschaffen bist aus boshaft' Hand
Das Horn der Menschen ist dein Kцrper
Trage sie ins Asenland

Die Schwerter scharf die Schilde dick
Der HaЯ in ihren Herzen brennt
Die lange Fahrt hat nun ein Ende
Nur wenig sie von Asgard trennt

Am Horizont ein Schatten wдchst
Das Nagelschiff entsteigt dem Meer
Marschierend von den schwarzen Planken
Bifrцst betritt das Totenheer

Auf in den Tod auf in die Schlacht
Das Asenvolk wird niedergehn
Die alte Welt sie nicht mehr schьtzen
Kein Stein wird auf dem andren stehn

Das dunkle Schiff sein Werk getan
Als alles umeinanderringt
Getroffen von Surts Flammenwalze
Es brennend in die Fluten sinkt
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Nagelfähre Lyrics

Nebelhorn – Nagelfähre Lyrics