Das Feuer war da
doch jetzt ist es aus
Zu viele Tränen zu wenig Applaus
Die feuchte Asche klebt noch da
Und wo früher Hoffnung war
ist jetzt nichts mehr
nur noch schmutziger Schnee von gestern
Wenn ich in den Spiegel seh
wird mir schlecht
denn mein Gesicht
ist so hart ist so kalt

Ich wollte siegen
wollte groß sein
Meine Gefühle
wollt ich los sein
Und jetzt steh ich hier
und bin allein

Ich hab ein Herz aus Stein
ein Megaherz aus Stein
Es geht nichts hinaus
und es passt auch nichts hinein

Ich hab ein Herz aus Stein
ein Megaherz aus Stein
Für mich ist es zu groß
und für dich ist es zu klein

Das Feuer war da
doch jetzt ist es aus
Zu viele Tränen zu wenig Applaus
Ich war Exzessiv
doch hab ich gelebt
Wann hab ich zuletzt
vor Leidenschaft gebebt
Überspannt und arrogant
Bin ich mir selbst davongerannt
Ich glaub es nicht
doch dein Gesicht
ist so hart ist so alt

Ich hab ein Herz aus Stein
ein Megaherz aus Stein
Es gibt nichts zu bereuen
und es gibt nichts zu verzeihen
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Herz Aus Stein Lyrics

Megaherz – Herz Aus Stein Lyrics