Geh spuck den Schnuller aus,
Die Mama is net zhaus,
Geh zier di net,
Komm mit in's Gitterbett.
Weisst wie schoen des is,
Mach ma ein' Windelstriptease,
Und dann zeig I dir meins
Und du zeigst mir deins?
Ja es wird hoechste Zeit,
Dass wir's endlich treiben
Oder willst mit zweieinhalb noch Jungfrau bleiben?
Wir wern die Bilderbuecher alle beim Fenster aussehaun
Ja wer glaubt denn den Dreck,
Man muss dem Heute ins Auge schaun!
Weisst wie des wirklich war
Vor hunderttausend Jahr
I'm Lebkuchenhaus -
Du weisst es net, dann pass auf:
Haensel und Gretel san gangen,
Sie war von ihm schwanger,
In den tiefen Wald,
Es war so finster und auch so grimmig kalt.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Komm Grosser Schwarzer Vogel Lyrics

Ludwig Hirsch – Komm Grosser Schwarzer Vogel Lyrics