Vielleicht Mitternacht - und immer noch nicht dunkel.
Dmmerungslicht von irgendwoher.
"Wohin des Wegs, wohin des Wegs ?", frag' ich ihn.
"Die Angaben", sagt er, "sind ohne Gewhr."


Zur Nachtvorstellung der Verrckten, zum Irresptprogramm
Der Komdianten und Entzckten.
Die Tnzer ziehen ihre roten Schuhe an.
Die haben den Schritt in die Realitt verpat,
Beim Rettungsring dicht daneben gefat.
Akkord ohne Grundton, Flugzeug ohne Rder.


"Nimm mich mit ! Bitte la' mich nicht hier !"
Im Handumdrehen waren wir da.
Alle waren sie hier versammelt, nicht immer haben sie hier gespielt.
Ihre Vergangenheit ist vergammelt,
Und keiner wei mehr, wie's frher war.
Zur Nachtvorstellung ...


Einer, der sich fr Grapelli hlt,
Tanzt geigend auf der Balustrade.
Eingepudert und abgestellt - der Chef.
"Alle an die Wand und erschieen !", brllt der Terrorist,
"Ich liebe dich!", der Charmeur.
So nach zwei, drei Stunden sind sie alle krank,
Geschafft und hundemde.
Ende ohne Beifall, Schlu ohne Dank.
Der Vorhang fllt.
Platz, es wird Platz gemacht.
"Platz da - fr die wirkliche Welt!"


Soweit die Nachtvorstellung der Verrckten, das Irresptprogramm
Der Komdianten und Entzckten.
Die Tnzer ziehen ihre Garderobe an.
Die haben den Schritt ...
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Flugzeuge Lyrics

Keimzeit – Flugzeuge Lyrics