Alle Wege führ´n nach Rom,
hattest do gesagt.
In jeder Antwort immer ein leises Ohm´,
wenn ich was frag.

Tauch mich in deine Farben,
und nimm mir mein Schwarz-Weiß,
tauch mich in deine Farben,
ohne Warnung jetzt gleich.

Es gibt soviel, was mich interessiert
in deiner Welt.
War viel zu brav, hab nichts ausprobiert,
nichts weiter angestellt.

Tauch mich in deine Farben,
nimm mir mein Schwarz-Weiß.
Tauch mich in deine Farben,
ohne Warnung jetzt gleich.

Mein Gefieder wurde bunt,
wie ein Regenbogen.
Das hässliche Küken wurde flügge
und ist einfach weggeflogen.

Mit all deinen Farben,
in ein and´res Schwarz-Weiß,
mit all deinen Farben,
ohne Warnung dann gleich.

Mit all deinen, mit all deinen Farben
in ein and´res Schwarz-Weiß,
mit all deinen Farben,
ohne Warnung, dann gleich.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Farben Lyrics

Keimzeit – Farben Lyrics