Du kannst schreien, doch keiner wird dich hören
Obwohl du weißt, du hast die Antwort
Doch du kannst nichts tun als zu verlieren
Depression tötet jede Hoffnung

Hast keinen Bock mehr, in einer Welt zu leben
In der nur das Recht des Stärkeren zählt
Wie arm sind wir selbst, dass wir's nicht anders können?
Und du musst damit leben, dass du weißt wie es geht

Stehst ja selber mittendrin
Und dennoch ist dir alles fremd hier
Du glaubst vielleicht, dass du so richtig anders bist
Doch du hast viel zuviel von all dem in dir

Manchmal könnt' ich mir die Kugel geben
Und abhauen, scheißegal, wohin
Und wen würde das hier auch interessieren
Ich weiß ja selbst nicht so genau, wer ich eigentlich bin

Und manchmal möcht' ich Bomben legen
Wenn ich blind bin vor lauter Ohnmacht und Wut
Denn der neuste Wahnsinn macht mich restlos fertig
Verreckt doch an eurem blauen Blut

Ich bin ein Pazifist mit der Kanone in der Hand
Und ich bin genial, aber eigentlich nur krank
Hat es noch Sinn, weiterzumachen
Gegen Wände zu schreien?
Ich kann und will es noch nicht fassen
Wie schwer es ist, ein Mensch zu sein
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Der Pazifist Lyrics

Kapitulation B.o.N.n. – Der Pazifist Lyrics