... Vor meiner inneren Leinwand
Zeihen Orkane dahin
Ich bin unterwegs auf 'ner Reise
Und weiЯ nicht wohin

Ich fliege auf einem Lichtstrahl
Vorbei an der Glut des Sonnenballs
Durch Wolkendunst - ьber Wasser
Durch die Schwдrze des Alls

Fьare einen kurzen Augenblick
Seh ich die Zeit voraus und zurьck
Wo alles endet und neu anfдngt
Da hab ich fьare dich in den Himmel
Paar Sterne hingehдngt

Der Mond scheint ьber Atlantis
Dem verschollnen Kontinent
Bin in einem uralten Zeit-Raum
Der rьckwдrts rennt

Ich steige durch die Gezeiten
Und hinter den Horizont
Und sehe am Ende den Platz
Wo meine Seele wohnt

Fьare einen kurzen Augenblick
Seh ich die Zeit voraus und zurьck
Wo alles endet und neu anfдngt
Da hab ich fьare dich in den Himmel
Paar Sterne hingehдngt

Tцne sind so bunt wie Farben
Einer Regenbogennacht
Ich fьhl mich als Teil von 'nem Teilchen
Aus Sternenstaub gemacht

Auf der Stirn ein drittes Auge
Auf dem Kinn ein' Hieroglyph
Ich sehe, was die Blдtter mir sagen
Als wenn mich jemand rief

Fьare einen kurzen Augenblick
Seh ich die Zeit voraus und zurьck
Wo's mit mir endet und neu anfдngt
Da hab ich fьare dich in den Himmel
Paar Sterne hingehдngt

10 Billionen Kilometer
Und 7000 Lichtjahre weit weg
VergiЯ es nicht, da wart' ich auf dich
Solang ich kann
VergiЯ es nicht... VergiЯ es nicht......
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Für 'n Kurzen Augenblick Lyrics

Ina Deter – Für 'n Kurzen Augenblick Lyrics