Der Frosch nahm sein Pferd und er schwang sich drauf (hopp, hopp, hopp,
Hopp).
Der Frosch nahm sein Pferd und er schwang sich drauf,
Seine Reitstiefel reichten zum Hals hinauf (hopp, hopp, hopp, hopp).

Er preschte bis zu Frдulein Mausens Tьare (aha, aha).
Einen StrauЯ Petersilie reichte er ihr (aha, aha).

Er sprach: 'Wolln wir heiraten, liebste Maus (hmm, hmm, hmm, hmm)?
Komm mit mir in den Tьmpel, denn da ist mein Haus (hmm, hmm, hmm, hmm). '

'fьare dich, Frosch, verlasse ich gern mein Loch (aha, aha)!
Meine Tante, die Ratte, nur frage ich noch (aha, aha). '

Erst spдt in der Nacht kam die Tante heim (дhд, дhд).
Und sie sprach: 'Riecht es hier nicht nach Tьmpelschleim (дhд, дhд)? '

'Ein ganz feiner Gentleman war heut hier (hmm, hmm, hmm, hmm)!
Wir wolln heiraten, Tante, erlaube es mir (hmm, hmm, hmm, hmm)! '

Da lachte die Tante so laut wie nie (ha, ha, ha, ha)!
Denn ein Frosch ist fьare Mдuse 'ne gute Partie (ha, ha, ha, ha)!

Zur Stadt lief die Tante wie'n Wirbelwind (ffft, ffft).
Denn ein Schleier muЯ her fьare das Mдusekind (ffft, ffft).

Die Ratte hat sich schon das Maul geleckt (rnnarnnam, rnnamnam).
Denn I'm Froschtьmpel wurde der Tisch gedeckt (rnnarnnam, rnnarnnam).

Es gab dicke Bohnen auf Kellerdreck (ihii, ihii)!
Und schwarzдugige Bienen auf Schneckenspeck (ihii, ihii)!

Die Gдste, die loben das Hochzeitsmahl sehr (rnmmm, mmm)!
Die Assel trank sieben Glas Tьmpelsaft leer (rnmmm, mrnmm)!

Die Hummel hat ihr neues Pelzchen gezeigt (sss, sss),
Und die Grille hat wieder zum Tanz aufgegeigt (sss, sss).

Die Wanze hat gierig geschleckt und geschmatzt (mnamnam, mnamnam).
Nach dem dreizehnten Teller, da ist sie zerplatzt (pff, pff, pff, pff).

Die Gдste bekamen vom Knall einen Schreck (huhuuu, huhuuu)!
Und sie liefen - husch, husch - vom Froschtьmpel weg (huhuuu, huhuuu)!

Die Ratte sah zu, daЯ sie sich verkroch (ffft, ffft).
Und die Braut fiel kopfьber ins Mauseloch (ffft, ffft).

Der Frosch hat betrьbt allen nachgeschaut (ohhh, ohhh).
Und er dacht': Jetzt such ich mir wieder 'ne Braut (ohhh, ohhh)!

Der Frosch nahm sein Pferd...
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Frosch Und Maus Lyrics

Gerhard Schone – Frosch Und Maus Lyrics