Diese Story, ihr Lieben
Will ich kurz dazwischenschieben.
Und ich glaube, daЯ sie einigen gefдllt.
Yeah, okay, ihr habt's erraten:
-ein Mдrchen aus den Staaten.
Eine schwarze Mami hat es mir erzдhlt.

Nun - und wenn die schwarzen Amis
Mдrchen hцrn von ihren Mamis,
Bleiben die nicht sitzen auf dem Stuhl.
Nein, die rappen und die steppen,
'Rauf und 'runter auf den Treppen,
Und sie rufen: Mami, Mami, das ist cool!

Uh, jetzt geht's los! Uh, jetzt geht's los!

Missis Rabbit war schlampig
Ging fremd und wurde pampig.
Manchmal hielt das Mister Rabbit nicht mehr aus.
Huschte dann auf leisen Sohlen
In die Kirche, sich erholen.
Eines Tags war seine Frau nicht mehr zu Haus.

Da stand er und guckte
Und schnaufte und schluckte.
Sie, fьare die er so geschuftet und gespart,
Sie, die Mutter seines Rangen,
Dieses Miststьck war gegangen!
Armer, armer Mister Rabbit, das war hart!

Forget it, Mister Rabbit! Forget it, Mister Rabbit!

GoЯ sich eins hinter die Lampe,
Sprach: Zum Kuckuck mit der schlampe!
Niemals wieder kommt 'ne Frau unter mein Dach!
Und man hat, I'm Vertraun,
Doch nur Дrger mit den Frau'n!
Junge, Junge, niemals wieder werd' ich schwach!

Seinem Sohn, jung an Jahrn,
Wollte er dies Leid ersparn
Und fing an, 'ne Mauer um das Haus zu bau'n.
Rabbit Junior wuchs heran,
War ein fescher junger Mann,
Und er ahnte, ja, er ahnte nichts von Frau'n!

Na, ob das gut geht? Na, ob das gut geht?

Rabbit Junior wurde zwanzig.
Sein alter Herr besann sich.
Nahm das Auto und fuhr mit dem Sцhnchen fort.
Machte Halt in Pitty-Witty,
Zeigte seinem Sohn die City,
Die Geschдfte und die Kirche von dem Ort.

Sah die Feuerwehr, die Schдnke,
Cafe und Pferdetrдnke.
Doch auf einmal ging ein Wesen durch den Park!
Das trug ein rotes Rцckchen
Und gelbe Seidensцckchen!
Ein Duft! Hmmm! Der war stark!

Oh, jetzt wird's spannend! Oh, jetzt wird's spannend!

Was war das, um Himmels willen?
Fing der Junge an zu brьllen.
Papa sprach sofort: Der Teufel war's, mein Sohn!
Diesen Teufel muЯ man meiden!
Der macht nix als Schwierigkeiten!
Und dann sauste Mister Rabbit schon davon.

Hast'ne Menge heut' gesehn...
Sprach er dann vorm Schlafengehn.
Na, gefiel dir denn besonders irgendwas?
Und der Junge ohne Zweifel:
Klar doch, Papa, dieser Teufel!
Dieser Teufel, hmmm, der hatte was!

Tja, daswar's schon... Tja, daswar's schon...

Oh, am Ende dieser Story,
Brьlln die schwarzen Kinder: Sorry,
Dieser Mister Rabbit, der war ja blim-blam!
Und sie kьssen und sie knuffen
Ihre Mamis ab und rufen:
Gut daЯ wir so eine coole Mami habn!
Gut daЯ wir so eine coole Mami habn!...
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Dieser Teufel Lyrics

Gerhard Schone – Dieser Teufel Lyrics