Ich rieche euer Fleisch, gebarrte Menschenknochen.
Auferstanden aus dem Dunkel, sind eure Seelen verrottet.
Ich habe es gesehen erstarrte kalte Leiber, vermoderte Gedдrme,
Aus dem Jenseits kommende Streiter.

Es lodert die schwarze Sonne, es naht der Tag des Raben, es ist die letzte
Norne, es heilen alle Narben.

Die Wege gepflastert mit Toten und Geweihten.
Ihre Seelen entweichen, aus dem Geiste der Befreiten.
Das Ende des Anfanges wird ein Gedeihen der neuen Saat, der Keim des Todes der sprieЯt dann jeden Tag.

Es lodert die schwarze Sonne, es naht der Tag des Raben, es ist die letzte
Norne, es heilen alle Narben.

An diesem Tage werdet, ihr sehen und beten.
Tut BuЯe dem Fleisch, schmarotzendes Leben, vergebt nicht den Sьndigen,
Vergebt den Verdammten, ein Leben in Schmach, hatten Sie euch zu verdanken.

Es lodert die schwarze Sonne, es naht der Tag des Raben, es ist die letzte
Norne, es heilen alle Narben.

Es lodert die schwarze Sonne, es naht der Tag des Raben, es ist die letzte
Norne, es heilen alle Narben.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Tag Des Raben Lyrics

Eugenik – Tag Des Raben Lyrics