Ich schenk dir mein Leben.
Kannst du mir die Ewigkeit geben?
Ich steh vor deinem Altar.
Weiss nicht wer ich bin, wer ich war.
Hasse diese Welt, die nur Fragen stellt.
Mich nicht liebt.
Nicht akzeptiert.
So wie ich bin sich fьare mich geniert?
Es nicht interessiert, was mit mir passiert.
Schneiden mir die Adern auf.
Hдngen mich und schlagen drauf.
Schmerz und kummer mich verzehrt bis der Zug des Lebens mich ьberfдhrt.
Diese Welt ist so leer.
Ich will und kann nicht mehr.
Nex violentus.
Dies vitae ultimus.
Exitus somnus aeternus in conditorio.
Exitus.
Exituuuuuus...
Odor cadaveris exanguis.
Summum silentium sentetia.
Putescere et poculum mortiferum in tumolo tabescere infariae.
Carmen funbere.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Exitus Lyrics

E Nomine – Exitus Lyrics