Eines Abends stand er da
Irgendwo in einer Bar
Und erzдhlte mir
Wie ihn das Leben zerbricht:
Meinen Job
Den bin ich los

Und ich frag' mich
Warum bloЯ

Ich war immer da und hab' geschuftet

Hab' geschuftet fьr zwei
Und war allen ein Leben lang treu.
Doch zuhause ging dann auch alles schief

Sie lief auf und davon
Als ich noch schlief.

Am Tag
Als die Sonne nicht mehr kam

Alles einfach mit sich nahm

War fьr mich die Welt so eisig und leer.
Am Tag
Als die Sonne nicht mehr kam

War die Erde zwar noch warm

Doch es blьhten selbst die Blumen nicht mehr.

Er betrank sich Zug um Zug

Von Menschen hatte er genug

Denn die Freunde lieЯen ihn schon anfangs im Stich.
Keiner half
Als er sie bat

Keiner gab ihm echten Rat -
Als ich gehen wollte rief er:
Hey Fremder
Hilf einem Fremden heut' nacht

Ich hab'
Was ich besaЯ durchgebracht.
Hey Fremder
LaЯ auch du mich nicht allein

Denn es kцnnte vielleicht die letzte Nacht sein.

Am Tag
Als die Sonne nicht mehr kam
...
Als ich gehen wollte rief er:
Hey Fremder
Hilf einem Fremden heut' nacht

Ich hab'
Was ich besaЯ durchgebrac?°€€@`@`ðð(I`
!à#ð&`- ,*@- ð- p-à"tVòÝ) 1 = P BPG0CðMpM
Ð@ d`?£ð г?¤&–À
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Am Tag Lyrics

Costa Cordalis – Am Tag Lyrics