Gekonnt verlor der Ketzer den schwarzen Plastiksack
Gar eilig lief die Schwester zur anvisierten Schlacht

Nur schad', mein Strahl er flackert, ein weisser Schritt I'm Licht
Mein Schatten, viel zu zaghaft, Das Dunkel mich zerbricht

Fürwahr erstarb mein Bunker, biss in die Citrusfrucht
Gefahr ist wie Geflunker, der Stachel meiner Sucht

Ein Hieb zerstob den Bruder, sein Schrei floh durch die Nacht
Mein Gift zerfrass das Ruder, Mein Blut nahm ihm die Macht
Mein Blut nahm ihm die Macht

Mein karger Tempel schrie, ein scharfes Messer bricht
So nutzlos wie noch nie, sticht es mich heute nicht

Gehorsam schnalzt der Biss, schlüpft in die greise Brut
Blasphemisch klafft der Riss, vergor'n in kalter what

Letal vermummt in Phase, schritt ich durch nächtlich' Ruh
Verlor mich stets I'm Grase, zerbrach mich immerzu

Wo Eingenähte greinen, verbracht in Plastiknacht
Verdammt sich zu verneinen, vereint zur letzten Wacht
Vereint zur letzten Wacht
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Einsargen Lyrics

Bethlehem – Einsargen Lyrics